Fotowalk einmal anders

Fotowalks sind bei Hobbyfotografen immer noch sehr beliebt. Üblicherweise läuft es so ab dass einige Fotografen sich mit Models treffen und dann wie der Name sagt, einen Spaziergang machen und die Models unterwegs fotografiert werden. Beim FC Bielefeld Fotostammtisch haben wir schon mehrfach einmal überlegt in der Wistinghauser Senne die dort ansässigen Rinder und Pferde fotografisch uns vor zu knüpfen. Tiere zu fotografieren ist eine Disziplin, welche in unserer Gruppe nicht ganz so ausgeprägt vorhanden ist.

„Fotowalk einmal anders“ weiterlesen

Reiher Fotografie an den Rieselfelder Windel

Das Wetter ist gut, draußen wird es langsam herbstlich. Die Sonne scheint, die Temperaturen sind angenehm. Das ist doch eine schöne Zeit für Landschafts und Tierfotografie. Nach einem schönen Frühstück bei meinem Lieblingsbäcker Schumacher in Stukenbrock stand nun zur Entscheidung an wie der Tag begonnen werden soll. Vielleicht einmal eine gute Gelegenheit dort anzuknüpfen wo ich kürzlich schon einmal war. Bei den Rieselfeldern Windel. An der Aussichtsplattform hat man eine gute Gelegenheit über das Wasser zu schauen und in aller Ruhe die dort ansässige Tierwelt zu beobachten.

„Reiher Fotografie an den Rieselfelder Windel“ weiterlesen

Faszination Flugplatz Oerlinghausen

Heute morgen habe ich an dem Gimbal smooth4 für mein Handy ein Firmware Update durchgeführt. Um zu überprüfen ob das Update keine negativen Auswirkungen habe ich das schöne Wetter genutzt und mal einen Abstecher zum Flugplatz Oerlinghausen gemacht. Es muss nicht zwingend das Flugplatzfest sein um hier zu schauen wie die Segel und Motor Flugzeuge starten und landen.

„Faszination Flugplatz Oerlinghausen“ weiterlesen

Sommerurlaub ist vorbei

Der Sommerurlaub in Polen ist vorbei und die Daten (Bilder und Videos) sind alle übertragen. Fast 100GB sind zusammen gekommen. Videos sind diesmal eine ganz schöne Menge gewesen. Das war der erste Urlaub in dem ich mich auf das Thema Video fokusiert hatte. Mein Ziel war es, mit dem Handy und dem Gimbal, einige Sequenzen zusammen zu bekommen und am besten eine Art Tagebuch mit Kurzfilmen zu erstellen. Die Dauer sollte immer so eine Minute sein.

„Sommerurlaub ist vorbei“ weiterlesen