Werningerode im Januar 2018

Werningerode im Januar 2018

Unser erster Trip des Jahres 2018 führt uns im Januar nach Werningerode. Welches müsste konsequenter Weise nun die Frage lauten. Gibt es denn meherere?
Ja gibt es und den Beweis haben wir angetreten, denn leichtgläubig haben wir im Navi einfach Werningerode eingegeben und sind knapp 60km am Ziel vorbei angekommen. Leider nicht bei unserem gebuchten Ziel. Unser erstes Ziel ist Werningerode in Thüringen und nicht in Sachsen Anhalt.
Wir haben es mit Humor genommen und sind noch rund eine Stunde durch den Harz gefahren und haben abenteuerlich zur Mittagszeit in der Odertaler Sägemühle Kuchen gegessen. Direkt an der Strecke haben wir ein Gasthaus gesehen, welches auch gut beleuchtet war. Die Wirtin hat uns begrüßt und sagte sie habe zwar geschlossen aber da sie nunmal da ist und wir auch sollten wir Kaffee und Kuchen bekommen. Als dann zwischendurch mehrfach der Strom ausfiel und das Licht ausging wurden wir aufgeklärt. Die Location hat gar keine Stromversorgung und der Generator ist wohl etwas bockig. So blieb der Kaffee aus und wir einigten uns auf Kuchen mit Mineralwasser. Das Ganze hatte dann auch so seinen Preis ….. naja, Kuchen wollten wir zwar eigentlich nicht essen – haben wir dennoch gemacht und irgendwie war es witzig. Jedefalls redete die Frau ununterbrochen …. nett war sie aber.
Als wir dann endlich in unserm Hotel angekommen sind war unser Zimmer noch nicht fertig. Nach gut 1,25Std. warten und einem eingelösten Gutschein vom Hotel im Café sind wir nun angekommen und überlegen wie und was wir machen. Leider spielt das Wetter nicht gerade mit – es regnet., „Werningerode im Januar 2018“ weiterlesen

Segeln Ostsee Herbst 2017

21.08.2017: Nun ist nicht mehr lange Zeit bis es am 09. September 2017 von Flensburg losgeht. Zeit genug mal über eine mögliche Route nachzudenken. Da wir von Flensburg aus losfahren bietet sich die Dänische Insel „Alsen“ an zu umrunden. In Google Maps kann man für die erste Planung sehr gut schon einmal die Entfernung abstecken und en Gefühl für die Distanz bekommen. Das allein reicht aber nicht aus. Zu den Häfen muss man sich noch Informationen einholen und erst dann wird sich zeigen wie realistisch das Vorhaben ist. Wenn dann vor Ort auch noch das Wetter mitspielt ist es wieder an der Zeit zu sagen „Wir mögen es, wenn ein Plan aufgeht“ Nun aber zu dem Plan:
„Segeln Ostsee Herbst 2017“ weiterlesen