Ein Abendspaziergang zu den Emsquellen

Auf dem Weg zu den Ems Quellen kommt man an dem Gehege der Senner Pferde vorbei. Die Pferde sind eine eigene Rasse die mit dem kargen Sand Untergrund hier in der Region gut klarkommen. Gut das ich einen Fotoapparat dabei hatte. Endlich einmal ist es mir gelungen die Pferde direkt am Zaun zu erreichen.Bisher war es mir nur möglich die Pferde aus der Entfernung zu sehen. Geht man den Weg weiter kommt man an den Emsquellen vorbei. Herbstlich und in der Dämmerung ist es ein ganz besonderes Erlebnis. Am Ende des Pfades, kurz vor der Panzer Ringstraße findet man eine Stelle wo mehr Schilder wirklich nicht auf diesen kleinen Platz aufgebaut werden konnten. Rechts herum geht es dann zu den Ems Quellen. Noch wenige Meter und man kann herunter zu den Quellen oder ein Stückchen weiter an die Aussichtsplattform gehen. Geht man an den Emsquellen vorbei kommt man direkt an einer schönen Heidelandschaft vorbei. Diese blüt jetzt natürlich zu dieser Zeit nicht mehr. Im hellgrauen Senne Sand haben hier Kinder ihre Straßenmalerei in den Sand gemalt. Weiter geht es dem Weg entlang bis wir wieder zurück an dem Parkplatz sind. Eine schöne Runde für einen Abendspaziergang.

Links:


imported from www2.georg-keller.eu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.