WS Bildbearbeitung

Wir, die Facebook „Fotogruppe Schloß-Holte Stukenbrock“ bietet einen Workshop zum Thema Bildbearbeitung an. In diesem Workshop wollen wir gemeinsam unsere Erfahrungen mit der Bildbearbeitung austauschen. Wir wollen über grundsätzliche Dinge der Bearbeitung sprechen, über freie und kommerzielle Produkte die zur Bearbeitung verwendet werden. Ebenfalls Thema wird auch der grundsätzliche Workflow zur Bildbearbeitung sein.

Viele freie Produkte sind heutzutage sehr leistungsfähig.  Adobe Photoshop und Lightroom sind derzeit der Platzhirsch wenn es um Bildbearbeitung geht. Muß es aber immer eine kommerzielle Lösung sein oder gehen einfache Produkte die mit der Kamera ausgeliefert werden oder geht Gimp nicht auch?

Allen gemeinsam ist ein grundsätzlicher Workflow der in der Bildbearbeitung zum Einsatz kommt. Begradigen, zuschneiden, schärfen, freistellen, Weissabgleich, Helligkeit, Kontrast, Tonwertabgleich, …..

Im Workflow darf auch der Umgang mit Farbprofilen nicht fehlen. Was sind die Kriterien und welche Einstellungen müssen wo erfolgen.

Für die praktische Arbeit benötigen die Teilnehmer einen PC. Ideal ist ein Notebook. Wer seinen Desktop PC samt Monitor und Drucker mitbringen möchte kann dieses gern machen.

Die PC´s muss jeder selbst mitbringen. Gern können sich auch zwei Personen zusammen an ein System setzen, bitte vorher abstimmen.

Viele Dinge werden wir anhand von Lightroom und/ oder Photoshop besprechen. Es ist keine Pflicht das diese Software installiert oder für diese Veranstaltung gekauft ist.

Damit wir auch Bilder haben die bearbeiten werden solltet Ihr auch eure Kamera, Speicherkarte und Lesegeräte für Speicherkarten mitbingen.

Am 29. April 2018 treffen wir uns im katholischen Jugendheim in Stukenbrock gegen 10.00 Uhr. Ende der Veranstaltung ist spätestens 18.00 Uhr. Ein Kostenbeitrag wird nicht erhoben. Eine Anmeldung ist vorher notwendig über das Anmeldeformular oder in der Facebook Gruppe über ZUSAGEN.

Pfarr- und Jugendheim
Jugendfreizeitstätte St. Johannes Baptist
Holter Straße 20

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.