Morgens am Erlebnispfad

Ich bin mal wieder mit dem Fahrrad unterwegs. Frühstücken beim Lieblingsbäcker, den Kleinen zum Sportfest der Schule bringen und anschließend selber zum Sport.

Bei knapp 23 Grad lässt es sich gut aushalten. Es ist noch etwas Zeit und so fahre ich mal etwas durch den Ort. Bin schon seit einiger Zeit nicht mehr am Erlebnispfad gewesen gute Gelegenheit das jetzt mal nachzuholen.

Ist morgens schon etwas Besonderes hier. Weniger Leute nur ein paar Kinder die im Bach spielen und ihren Spaß haben. Hier und da kommt einer mit dem Hund vorbei und ein paar Enten vergnügen sich auf dem Wasser. Vögel zwitschern in den Bäumen und weit entfernt arbeitet jemand mit dem Rasenmäher. Wenn man hier so sitzt und das einfach mal auf sich wirken lässt fällt mir spontan ein, ist eine coole Location für Fotoshootings. Es gibt wirklich einige gute Plätze die dafür hervorragend geeignet wären. Da ist der Steg aber auch auf der Wiese der große langläufige Steg der dort neu installiert wurde. Wer es erfrischend mag, ein Bach ist ebenfalls vorhanden. Der Parkour wäre kein Erlebnispfad, wenn man hier nicht etwas erleben könnte. Es gibt einige Stationen hier wo man gezielt die Natur erklärt bekommt und mit einem Aha-Erlebnis weiter ziehen kann. Für groß und klein ist was dabei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.