Das Kötterhaus

Heute morgen waren wir mal wieder frühstücken in der Region. Diesmal waren wir im Kötterhaus in Kaunitz. Da wir dieses häufiger an wechselnden Locations machen ist es vielleicht mal eine Serie wert. Also los geht es.

Das Kötterhaus liegt ein klein wenig abseits von Kaunitz aber gut zu erreichen. Vor einiger Zeit sind wir bereits schon einmal hier gewesen. Da es an dem Tag wo wir da waren kein Buffet gab hatten wir nur ein kleines Frühstück zu uns genommen doch dieses war bereits sehr gut.

Heute dann ein neuer Anlauf. Bestes Wetter und eine gute Gelegenheit mit einem guten Frühstück in einen sonnigen Tag zu starten. Am besten natürlich draußen auf der Terrasse. Ein guter Mix aus Sonne und Schatten laden zum Genießen ein. Wenn man hier so sitzt muss man den durchaus gepflegten und harmonisch angelegten Garten bestaunen. Die alten Bäume und der Teich geben der Location ein besonderes Flair. Im denkmalgeschützten Haus ist das Buffet in einem extra dafür vorgesehenen Raum angerichtet. Das Buffet ist reichhaltig gut sortiert und sehr appetitlich.

Sitzt man draußen hört man ein wenig die Hauptstraße in der Nähe. Das ist aber nicht störend. Für 14,50 € bekommt man hier alles was man sich auf einem Buffet zum Frühstück wünschen kann. Wir haben einen gut dimensionierten Gutschein und erhalten sogar noch etwas Geld zurück. Mit einem kleinen Video lassen wir euch die Location einmal anschauen und vielleicht habt ihr ja auch einmal Lust und möchte im Kötterhaus in Kaunitz einkehren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.