Kaffeemaschine kaputt

Und auf einmal war es dann soweit. Sie tut nicht mehr was von ihr erwartet wird. In nunmehr mehr als zehn Jahren hat sie liebevoll und zuverlässig ihren Dienst getan.

Nachdem ich damals einen Projekteinsatz in der Schweiz hatte war die Begeisterung für Kaffeemaschinen der Firma Jura geweckt. Von Anfang an war diese Maschine extrem zuverlässig. Sie hat nicht nur für den täglichen Bedarf gesorgt, sondern auch auf der einen und anderen Party in der Küche für so manche Warteschlange gesorgt.  Die Konsumenten aber stets brav bedient. Nun wird so langsam der Ruhestand eingeläutet und die Nachfolge geregelt.

Mit den Jahren entwickeln sich die Bedürfnisse und steigen die Ansprüche. Man merkt es erst wie sehr man solche Dinge lieb gewonnen hat, wenn sie nicht mehr da sind. Das bedeutet etwas Neues muss her. Features wie Bluetooth erweitern das Portfolio. Am besten wäre eigentlich ein Ethernet Anschluss aber das soll dann wohl im nächsten Release kommen. Natürlich wird sie auch weiterhin Kaffee machen aber auch Cappuccino, Espresso und alles was mit Kaffee zu tun hat.

Schade dabei ist eigentlich, man kann eine solche Maschine nicht mehr überall kaufen. Die Nachfrage bei dem Einzelhändler unseres Vertrauens ergab, er wird nicht mehr beliefert weil er zu wenig Umsatz macht. So bleibt eigentlich gezwungenermaßen nur der Weg ins Internet.

Nun ist die Bestellung auf dem Weg und wir warten gespannt auf die Lieferung. Dann steht dem täglichen Kaffeekonsum nichts mehr im Wege.

Nachtrag, natürlich wird die alte noch repariert und wird wohl für die eine und die andere Party als Backup und Unterstützung dienen.

2 Antworten auf „Kaffeemaschine kaputt“

  1. Mein Beileid, es ist schon hart nach so langer Zeit sich von einem vertrautem Gerät zu trennen. Aber irgendwann müssen wir alle gehen. 😉

  2. Hallo Udo, von Dir habe ich ja lange nix gehört. Wenn das neue Familienmitglied an board ist und Du hier in der Gegend bist, meld dich mal. Dann können wir mal einen auf die guten alten Zeiten trinken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.