D-Netz Repeater sorgt für Kommunikation

Eine UMTS Femtozelle, bei Vodafone nannte man diesen Dienst „SuperSignal“, hatte ich lange Zeit um hier im Hause zu telefonieren. Nachdem Vodafone diesen Service eingestellt hatte war es erst einmal ruhig und unbequem mit der Kommunikation geworden.


Voice Over WLAN oder besser gesagt „Voice over LTE“ heist der Service der allgemein als WLAN Telefonie  bekannt ist. Dabei wird die Kommunikation ähnlich wie bei Voice over IP (VoIP) bei den normalen Telekom Anschlüssen geführt. Dieser Service ist allerdings bei einigen Mobiltelefonanbietern nicht grundsätzlich im Paket dabei, muß teilweise nachgebucht und sogar extra bezahlt werden. Auch kann dieses leider nicht jedes mobile Endgerät. Mein Samsung S7 ist in der Lage WLAN Telefonie zu machen und auch bei meinem Tarif ist das dabei. Doch leider ist das nicht im ganzen Haus mit allen Endgeräten möglich.

Guter Rat ist teuer? Nein keinesfalls. Ein D-Netz Repeater ist bei mir die Lösung. Er nimmt das Signal draußen über eine Antenne auf und setzt es in der Wohnung über eine Antenne wieder um. Diese Lösungen sind in unterschiedlichen Modellen und Lieferumfängen zu recht angemessenen Preisen zu erhalten. Die Installation ist auch für Laien keine übermäßige Herausforderung, es ist keine Konfiguration notwendig.

Sobald der Repeater in Betrieb ist und Basisstationen draußen empfangen kann, sind diese nun auch im Haus zu empfangen. Mein Gerät kann nur GSM. Das bedeutet es überträgt keine Daten. Benötige ich auch nicht, denn im Haus ist flächendeckend WLAN verfügbar.

Einen Vorteil hat diese Lösung zudem, sie geht nicht nur für D2 sondern für alle D-Netze auf GSM Basis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.